Aktuelles

Zahnarzt Kais Zainab Blog

Welche Füllung für welchen Einsatz?

09. April 2016, admin - Behandlung, Allgemein, Ratgeber

Zähne müssen viel leisten. Sie sollen den täglichen Anforderungen gerecht werden, und das möglichst ein Leben lang. Der Kaudruck kann bei Frauen bis zu 300, bei Männern bis zu 400 Kilo betragen. Daneben schenken unsere Zähne uns ein strahlendes Lächeln und eine fehlerfreie Aussprache. Trotz regelmäßiger Zahnpflege können Karies-Bakterien aber dennoch die Zähne zerstören. Ist die Zahnhartsubstanz erst einmal angegriffen, bleibt nur noch die „Reparatur".

Welche Füllung für welchen Einsatz?

Tipps und Tricks zur Zahnpflege

09. April 2016, admin - Allgemein, Ratgeber

Für die häusliche Zahn- und Mundpflege gibt es eine Vielzahl verschiedener und teilweise sehr spezieller Hilfsmittel und Techniken. Hier den Überblick zu behalten, ist nicht ganz einfach. Welche Utensilien sinnvoll sind und wie eine effektive Zahnpflege ablaufen sollte, will die Initiative proDente im Folgenden vorstellen:

Morgens und abends sollte das Zähneputzen mindestens zwei Minuten dauern und systematisch alle Zähne abdecken. Um das richtige „Zeitgefühl“ beim Zähneputzen herzustellen, empfiehlt es sich, auf eine sogenannte „Zahnputzuhr“ zurückzugreifen.

Tipps und Tricks zur Zahnpflege

Zahnfleischbluten - und jetzt?

09. April 2016, admin - Allgemein, Ratgeber

Wer hat nicht schon mal beim Zähneputzen bemerkt, dass sein Zahnfleisch blutet? Das ist meist nicht schmerzhaft und verschwindet nach ein paar Tagen von selbst. Kein Grund zur Sorge, oder? "Ja und nein", sagt Zahnarzt Prof. Dr. Oesterreich von der Initiative proDente, "Zahnfleischbluten kann viele verschiedene Ursachen haben."

Entzündetes Zahnfleisch ist gerötet, geschwollen und blutet leicht bei Berührung. Selten kann das auch schmerzhaft sein. "Meistens liegt die Ursache in unzureichender Mundhygiene, gerade wenn es sich um schwer zugängliche Stellen in der Mundhöhle handelt", weiß Oesterreich. Effektiveres Zähneputzen - am besten mit Zahnseide und Zahnzwischenraumbürstchen - und eine professionelle Zahnreinigung können hier rasch Abhilfe schaffen.

Zahnfleischbluten - und jetzt?