Prophylaxe - Professionelle Zahnreinigung

Zähne richtig pflegen und erhalten

Diese Regel besitzt zeitlose Gültigkeit: Vorbeugen ist besser als Heilen! Für Zähne gilt diese Weisheit ganz besonders, denn die eigenen Zähne sind besser als der modernste Zahnersatz. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr strahlend schönes Gebiss so lange wie möglich und gesund erhalten. Denn eine professionelle Individualprophylaxe kann zum Beispiel folgende Risiken erheblich reduzieren:

  • Karies (Entzündung der Zahnsubstanz)
  • Paradontose (Entzündung der Zahnverankerung)
  • Abnutzung durch Knirschen, Pressen oder Säurewirkung

Folgende Prophylaxe-Maßnahmen bieten wir in der Zahnarztpraxis Köln-Brück an:

  • Professionelle Zahnreinigung (PZR) mit Air-Flow
  • Fissurenversiegelung
  • Fluoridierung der Zähne
  • Häusliche Mundhygieneberatung
  • Kariesfrüherkennung
  • Desinfektionskuren zur Keimbeseitigung

Professionelle Zahnreinigung mit Air-Flow

In der Zahnarztpraxis Köln-Brück sorgen wir dafür, dass alle Beläge auf den Zahnoberflächen, in Zahnzwischenräumen und Zahnfleischtaschen mit speziellen Instrumenten, feinen Bürstchen und Zahnseide sicher entfernt wird. Die sogenannte "Air-Flow"-Methode beseitigt selbst hartnäckige Verfärbungen durch Kaffee, Tee oder Nikotin auf sanfte Weise. Komplettiert wird die Zahnreinigung durch das Polieren der Zahnoberflächen. Ein Fluoridlack schützt anschließend vor säurehaltigen Mundbakterien.

Fissurenversiegelung

Speziell die Seitenzähne werden von tiefen Furchen durchzogen, den sogenannten Fissuren. In ihnen siedeln sich oftmals Mundbakterien (Plaque) an, die selbst durch häufiges Zähneputzen kaum zu entfernen sind. Sie setzen säurehaltige Stoffe frei, die den harten Zahnschmelz angreifen und auflösen. Seitenzähne sind deswegen besonders kariesgefährdet.

Eine Fissurenversiegelung schützt gesunde Zähne vor Karies. Dabei wird die Zahnoberfläche mit einem dünnflüssigen Kunststoff beschichtet und mittels einer Speziallampe gehärtet. Auf diese Weise verbindet er sich mit dem Zahnschmelz. Der Kunststoff ist medizinisch unbedenklich und enthält Fluoridionen, die den Zahnschmelz härten.